Willkommen in der Welt feinster Bettwäsche

Willkommen in der Welt feinster Bettwäsche

Wir stellen Ihnen gerne unsere Expertise zur Verfügung. Mithilfe unserer Ratgeber zu Stoffen, Pflege und Gestaltung können Sie Ihr Schlafzimmer in einen idyllischen Rückzugsort verwandeln.
Fabric Finder
WIE SCHLAFEN SIE AM LIEBSTEN?
Um die perfekte Bettwäsche für einen geruhsamen Schlaf zu finden, müssen Sie nur Ihre Vorlieben angeben.
Die unvergleichliche Handwerkskunst verleiht der Bettwäsche und Wäsche von Frette eine mehr als nur oberflächliche Schönheit, ganz gleich, welche Bettwäsche, welches Design oder welcher Stoff auch immer Ihrem Stil entspricht.
Zurücksetzen
Temperatur
Kühl
Percale & Poplin
Our crisp and coolest cotton, percale is created with a close, simple weave of one thread over and one thread under. The finer the thread, the lighter and softer the fabric.
Gemäßigt
Percale & Poplin
Our crisp and coolest cotton, percale is created with a close, simple weave of one thread over and one thread under. The finer the thread, the lighter and softer the fabric.
Warm
Percale & Poplin
Our crisp and coolest cotton, percale is created with a close, simple weave of one thread over and one thread under. The finer the thread, the lighter and softer the fabric.
Gefühl
Frisch
Percale & Poplin
Our crisp and coolest cotton, percale is created with a close, simple weave of one thread over and one thread under. The finer the thread, the lighter and softer the fabric.
Weich
Percale & Poplin
Our crisp and coolest cotton, percale is created with a close, simple weave of one thread over and one thread under. The finer the thread, the lighter and softer the fabric.
Seidig
Silky
For a sumptuous, silk-like hand-feel, turn to impeccably soft and smooth Cotton Sateen bed linens, which offer the warmest sleeping experience.
Stil
Minimalistisch
Minimalist
Pared-back elegance defined by classic staples designed for seamless integration across an array of personal styles.
Modern
Modern
Simplicity with dynamism by way of geometric colour blocking and bold design details.
Romantisch
Romantic
Opulent design details by way of lace and embroidery loan a touch of romanticism to the bedroom.

CARE GUIDE

Sortieren Sie zunächst die Baumwollwäsche nach Farbe (Weiß, helle Farben, dunkle Farben) und Kategorie (Bettwäsche, Handtücher, Tischdecken). Darunter sollten sich keine Artikel mit synthetischen Fasern oder Kleidungsstücke mit Komponenten befinden, die Stoffe beschädigen können (Reißverschlüsse, Haken, Metallteile). Die Wäsche sollte beim Beladen auseinandergefaltet sein.

Empfindliche Artikel mit Spitze und Stickereien sollten in einem großen, leichten Netzwäschesack gewaschen werden. Waschen Sie Kissen- und Bettbezüge immer auf links, um Verzierungen zu schützen.

Verwenden Sie den Kaltwaschgang. Nehmen Sie die Wäsche nach dem Waschgang sofort heraus und schütteln Sie sie aus, um Faltenbildung vorzubeugen.

Die von Frette verwendete Baumwolle bietet das optimale Gleichgewicht zwischen Festigkeit, Weichheit, Langlebigkeit und Komfort. Um diese Qualitäten zu erhalten, wählen Sie ein mildes, biologisch abbaubares Flüssigwaschmittel ohne Bleichmittel und Weißmacher. Vermeiden Sie Waschpulver oder alkalihaltige Waschmittel; das Waschmittel muss vollständig aufgelöst sein, bevor Wasser mit dem Gewebe in Kontakt kommt. Die benötigte Waschmittelmenge hängt vom Verschmutzungsgrad der Wäsche und der Wasserhärte ab.

Beim Maschinentrocknen sollten Sie die Wäsche niemals bei hohen Temperaturen trocknen. Wenn Ihr Trockner einstellbar ist, verwenden Sie das mittlere Gebläse und die mittlere Schleuderdrehzahl. Bettwäsche sollten Sie vor dem vollständigen Trocknen aus dem Trockner nehmen, vorsichtig flach auf ein Bügelbrett legen und dann bügeln.

Schütteln Sie jedes Wäschestück aus, bevor Sie es zum Trocknen auf die Leine hängen. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht; Buntwäsche kann verblassen, Weißwäsche einen Gelbstich bekommen.

Verwenden Sie für Baumwolle ein Dampfbügeleisen auf einer warmen/heißen Stufe. Bügeln Sie bestickte Wäsche für optimale Ergebnisse auf links und mit Dampf. Verwenden Sie keine Sprühstärke..

 

Bewahren Sie Baumwollwäsche nach dem Bügeln flach gefaltet in einem kühlen und gut belüfteten Bereich auf. Baumwollwäsche sollte nicht langfristig in Plastikbeuteln und Schachteln aufbewahrt werden, da Naturfasern atmen müssen. Baumwollwäsche darf keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, welches eine permanente Gelbfärbung verursachen kann. Ein Duftsäckchen sorgt bei der Aufbewahrung für einen frischen und sauberen Wäschegeruch.

 

Sortieren Sie zunächst die Leinenwäsche nach Farbe (Weiß, helle Farben, dunkle Farben) und Kategorie (Bettwäsche, Handtücher, Tischdecken). Darunter sollten sich keine Artikel mit synthetischen Fasern oder Kleidungsstücke mit Komponenten befinden, die Stoffe beschädigen können (Reißverschlüsse, Haken, Metallteile). Die Wäsche sollte beim Beladen auseinandergefaltet sein. Empfindliche Artikel mit Spitze und Stickereien sollten in einem großen, leichten Netzwäschesack gewaschen werden. Waschen Sie Kissen- und Bettbezüge immer auf links, um Verzierungen zu schützen. Verwenden Sie den Kaltwaschgang. Nehmen Sie die Wäsche nach dem Waschgang sofort heraus und schütteln Sie sie aus, um Faltenbildung vorzubeugen.

Empfindliche Artikel mit Spitze und Stickereien sollten in einem großen, leichten Netzwäschesack gewaschen werden. Waschen Sie Kissen- und Bettbezüge immer auf links, um Verzierungen zu schützen.

Verwenden Sie den Kaltwaschgang. Nehmen Sie die Wäsche nach dem Waschgang sofort heraus und schütteln Sie sie aus, um Faltenbildung vorzubeugen

Das von Frette verwendete Leinengewebe bietet das optimale Gleichgewicht zwischen Festigkeit, Weichheit, Langlebigkeit und Komfort. Um diese Qualitäten zu erhalten, wählen Sie ein mildes, biologisch abbaubares Flüssigwaschmittel ohne Bleichmittel und Weißmacher. Vermeiden Sie Waschpulver oder alkalihaltige Waschmittel; das Waschmittel muss vollständig aufgelöst sein, bevor Wasser mit dem Gewebe in Kontakt kommt. Die benötigte Waschmittelmenge hängt vom Verschmutzungsgrad der Wäsche und der Wasserhärte ab..

Beim Maschinentrocknen sollten Sie die Wäsche niemals bei hohen Temperaturen trocknen. Verwenden Sie das niedrige Gebläse und die niedrige Schleuderdrehzahl. Nehmen Sie die Wäsche noch leicht feucht aus dem Trockner und hängen Sie sie zum Trocknen auf die Leine..

Schütteln Sie jedes Wäschestück aus, bevor Sie es zum Trocknen auf die Leine hängen. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht; Buntwäsche kann verblassen, Weißwäsche einen Gelbstich bekommen

Verwenden Sie für Leinen ein Dampfbügeleisen auf einer warmen/heißen Stufe. Bügeln Sie bestickte Wäsche für optimale Ergebnisse auf links und mit Dampf. Verwenden Sie keine Sprühstärke.

 

 

Bewahren Sie Leinenwäsche nach dem Bügeln flach gefaltet in einem kühlen und gut belüfteten Bereich auf. Leinenwäsche sollte nicht langfristig in Plastikbeuteln und Schachteln aufbewahrt werden, da Naturfasern atmen müssen. Leinenwäsche darf keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, welches eine permanente Gelbfärbung verursachen kann. Ein Duftsäckchen sorgt bei der Aufbewahrung für einen frischen und sauberen Wäschegeruch.

 

 

 

Verwenden Sie für Seide ein Dampfbügeleisen auf niedriger Stufe. Bügeln Sie verzierte Wäsche für optimale Ergebnisse auf links und mit Dampf. Verwenden Sie keine Sprühstärke.

Empfindliche Fasern wie Seide lassen sich am besten professionell reinigen. Um ein übermäßiges Einlaufen von Bettüberwürfen wie leichten Steppdecken, Tagesdecken und Decken zu vermeiden, wird eine Trockenreinigung empfohlen. Die beauftragte Reinigung sollte Erfahrung mit Luxuswäsche und Naturfasern haben.

Bewahren Sie Seidenwäsche nach dem Bügeln flach gefaltet in einem kühlen und gut belüfteten Bereich auf. Seidenwäsche sollte nicht langfristig in Plastikbeuteln und Schachteln aufbewahrt werden, da Naturfasern atmen müssen. Seidenwäsche darf keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, welches eine permanente Gelbfärbung verursachen kann. Ein Duftsäckchen sorgt bei der Aufbewahrung für einen frischen und sauberen Wäschegeruch.

 

 

 

Verwenden Sie für Kaschmir ein Dampfbügeleisen auf niedriger Stufe. Verwenden Sie keine Sprühstärke.

Empfindliche Fasern wie Wolle lassen sich am besten professionell reinigen. Um ein übermäßiges Einlaufen von Bettüberwürfen wie leichten Steppdecken, Tagesdecken und Decken zu vermeiden, wird eine Trockenreinigung empfohlen. Die beauftragte Reinigung sollte Erfahrung mit Luxuswäsche und Naturfasern haben.

 

Bewahren Sie Wollwäsche nach dem Bügeln flach gefaltet in einem kühlen und gut belüfteten Bereich auf. Wollwäsche sollte nicht langfristig in Plastikbeuteln und Schachteln aufbewahrt werden, da Naturfasern atmen müssen. Wollwäsche darf keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, welches eine permanente Gelbfärbung verursachen kann. Ein Duftsäckchen sorgt bei der Aufbewahrung für einen frischen und sauberen Wäschegeruch.

 

 

 

 

Empfindliche Fasern wie Kaschmir lassen sich am besten professionell reinigen. Um ein übermäßiges Einlaufen von Bettüberwürfen wie leichten Steppdecken, Tagesdecken und Decken zu vermeiden, wird eine Trockenreinigung empfohlen. Die beauftragte Reinigung sollte Erfahrung mit Luxuswäsche und Naturfasern haben.

 

Bewahren Sie Kaschmirwäsche nach dem Bügeln flach gefaltet in einem kühlen und gut belüfteten Bereich auf. Kaschmirwäsche sollte nicht langfristig in Plastikbeuteln und Schachteln aufbewahrt werden, da Naturfasern atmen müssen. Kaschmirwäsche darf keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, welches eine permanente Gelbfärbung verursachen kann. Ein Duftsäckchen sorgt bei der Aufbewahrung für einen frischen und sauberen Wäschegeruch.

Sortieren Sie zunächst die Frotteewäsche nach Farbe (Weiß, helle Farben, dunkle Farben). Darunter sollten sich keine Artikel mit synthetischen Fasern oder Kleidungsstücke mit Komponenten befinden, die Stoffe beschädigen können (Reißverschlüsse, Haken, Metallteile). Die Wäsche sollte beim Beladen auseinandergefaltet sein.

Empfindliche Artikel mit Spitze und Stickereien sollten in einem großen, leichten Netzwäschesack gewaschen werden.

Verwenden Sie den Kaltwaschgang. Nehmen Sie die Wäsche nach dem Waschgang sofort heraus und schütteln Sie sie aus, um Faltenbildung vorzubeugen.

 

Das von Frette verwendete Frotteegewebe bietet das optimale Gleichgewicht zwischen Festigkeit, Weichheit, Langlebigkeit und Komfort. Um diese Qualitäten zu erhalten, wählen Sie ein mildes, biologisch abbaubares Flüssigwaschmittel ohne Bleichmittel und Weißmacher. Vermeiden Sie Waschpulver oder alkalihaltige Waschmittel; das Waschmittel muss vollständig aufgelöst sein, bevor Wasser mit dem Gewebe in Kontakt kommt. Die benötigte Waschmittelmenge hängt vom Verschmutzungsgrad der Wäsche und der Wasserhärte ab.

 

When machine drying, never dry at high temperatures. Use the low temperature fan and low spin speed settings. Remove from the dryer before completely dry.

When line drying, open each item and shake before hanging. Do not place articles in direct sunlight as sunlight will cause colours to fade and white to yellow.

 

To protect the softness and absorbency of towels, do not iron. To avoid wrinkles, remove from dryer before completely dry, then shake and fold.

 

 

 

Bewahren Sie Frotteewäsche nach dem Bügeln flach gefaltet in einem kühlen und gut belüfteten Bereich auf. Frotteewäsche sollte nicht langfristig in Plastikbeuteln und Schachteln aufbewahrt werden, da Naturfasern atmen müssen. Frotteewäsche darf keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, welches eine permanente Gelbfärbung verursachen kann. Ein Duftsäckchen sorgt bei der Aufbewahrung für einen frischen und sauberen Wäschegeruch.

Beyond the Surface

BAUMWOLLSATIN

Die Herstellung einer luxuriösen Faser.

0:40
0:40
0:40
0:40
0:40
0:40

Weiter durchforschen

Destinationen & Design

Markenerbe- und Design

Hospitality

Unsere Serviceangebote