DATENSCHUTZERKLÄRUNG




Die Frette S.r.l stellt Ihnen hiermit die Datenschutzerklärung gemäß den Artikeln 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 (die „Verordnung") in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer zur Verfügung, die diese Website besuchen eu.frette.com (die „Website") oder sich auf der Website registrieren, um Dienstleistungen oder bestimmte Funktionen der Website zu nutzen, die registrierten Benutzern vorbehalten sind, oder um Einkäufe im Online-Shop der Website zu tätigen.

***

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Die Verantwortliche der Datenverarbeitung ist die Frette s.r.l., eine Einpersonengesellschaft mit einem Stammkapital von 2.000.000,00 Euro, voll eingezahlt, REA MI-1761936, Steuernummer und USt-IdNr. 04630610964, mit Sitz in Via Fratelli Gabba 1/A, I - 20121 Mailand (nachstehend „Frette“).



2. Wenn ich ein Besucher der Website bin, welche Arten von Daten werden verarbeitet und zu welchen Zwecken?

Wenn Sie ein Besucher der Website sind (unabhängig davon, ob Sie registriert sind oder nicht), werden folgende Arten von personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verarbeitet:

Browserdaten: Während des normalen Betriebs erfassen die für das Funktionieren dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren bestimmte personenbezogene Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist. Diese Informationen werden nicht erfasst, um identifizierten betroffenen Personen zugeordnet zu werden, könnten jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten die Identifizierung der Nutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domain-Namen der von den Nutzern für die Verbindung zur Website verwendeten Computer, URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, mit der die Anfrage an den Server übermittelt wurde, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) sowie weitere Parameter, die sich auf Ihr Betriebssystem und Ihre Computerumgebung beziehen. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu überprüfen. Die Daten könnten verwendet werden, um die Haftung im Falle hypothetischer Computerdelikte zum Schaden der Website zu ermitteln. Die Verarbeitung der Browserdaten erfolgt aus unserem berechtigten Interesse, die Sicherheit der Website zu gewährleisten, ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu überprüfen und Statistiken über ihre Nutzung zu erstellen (Art. 6, Abs.  1(f) der Verordnung).

Freiwillig von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten:

in Briefen/E-Mails/Faxen, die uns freiwillig zugesandt werden: Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die auf der Website veröffentlichten Postanschriften, E-Mail-Adressen oder Faxnummern hat die spätere Erfassung dieser Daten zur Folge, die zur Beantwortung der von Ihnen im Zusammenhang mit der Website gestellten Anfragen erforderlich sind (Art. 6, Abs. 1(b) der Verordnung). Es steht Ihnen frei, diese Daten nicht anzugeben. Das Fehlen dieser Angaben kann jedoch dazu führen, dass die beantragte Leistung nicht erbracht werden kann;

wenn Sie uns anrufen: Wenn Sie uns anrufen oder sich an unseren Kundendienst wenden, können wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie uns während des Telefongesprächs freiwillig zur Verfügung stellen oder die wir aus gutem Grund anfordern, um die von Ihnen gewünschten Leistungen erbringen zu können (Art. 6, Abs. 1(b) der Verordnung). Es steht Ihnen frei, diese Daten nicht anzugeben. Das Fehlen dieser Angaben kann jedoch dazu führen, dass die beantragte Leistung nicht erbracht werden kann;

über die Kontaktformulare auf der Website: Auf unserer Website sind Kontaktformulare verfügbar (z. B. „Kontaktieren Sie uns“). Wenn Sie sich für die Verwendung dieser Kontaktformulare entscheiden, erheben und speichern wir Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfragen ( Art. 6, Abs. 1(b) der Verordnung). Es steht Ihnen frei, diese Daten nicht anzugeben. Das Fehlen dieser Angaben kann jedoch dazu führen, dass die beantragte Leistung nicht erbracht werden kann.

Wir verwenden sog. Cookies auf der Website. Bitte beachten Sie nachstehenden Absatz 10.



3. Wenn ich ein registrierter Nutzer der Website bin, für welche Zwecke werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Wenn Sie sich für eine Registrierung auf der Website entscheiden, werden Ihre personenbezogenen Daten auch für folgende Zwecke verarbeitet:

zur Ausführung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, und vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin getroffen werden (Art. 6, Abs.1 (b) der Verordnung): Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen die Registrierung auf der Website zu ermöglichen, um Ihnen Dienstleistungen anzubieten, die registrierten Nutzern der Website vorbehalten sind und um Ihnen die Möglichkeit zu geben, im Online-Shop Einkäufe zu tätigen; dies geschieht in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Allgemeinen Verkaufsbedingungen der Website oder anderen möglichen Verträgen und Vereinbarungen, an denen Sie beteiligt sind (wie z. B. Bedingungen für bestimmte Initiativen oder Werbeaktionen oder Regelungen für Preisausschreiben), sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin ergriffen werden, wie z. B., wenn Sie sich an uns wenden, um Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten, bevor Sie sich für deren  Kauf oder Nutzung entscheiden;

um Ihnen den Newsletter zur Verfügung zu stellen (Art. 6, Abs. 1 (b) der Verordnung): Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter anmelden. Bitte beachten Sie, dass unser Newsletter kommerziellen Inhalt hat und Angebote und Werbeaktionen zu Produkten oder Dienstleistungen von uns oder von Drittunternehmen enthält. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse für Marketingzwecke (Direktverkauf, Zusendung von Werbematerial, Marktforschung, kommerzielle Mitteilungen) verarbeitet wird und Sie zu diesen Zwecken per E-Mail kontaktiert werden. Wenn Sie nicht zustimmen, wird die Möglichkeit, auf der Website zu surfen, ein Konto auf der Website einzurichten und Einkäufe auf der Website zu tätigen, in keiner Weise beeinträchtigt, noch entstehen Ihnen sonstige nachteilige Folgen. In jedem Fall können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse für Marketingzwecke jederzeit frei und kostenlos widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Anfrage in der unter nachstehendem Absatz 15 angegebenen Weise zukommen lassen. Sie können auch Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse zu Marketingzwecken widerrufen, indem Sie auf den Abmeldelink (opt-out) in jeder Werbe-E-Mail klicken.

zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6, Abs. 1 (c) der Verordnung): Wenn Sie im Shop einkaufen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Steuern und den Verbraucherschutz zu erfüllen;

zur Verfolgung unseres berechtigten Interesses, zu erfahren, wie und in welchem Umfang die Website von den Besuchern genutzt wird (Art. 6., Abs. 1 (f) der Verordnung): Zur Verfolgung unseres berechtigten Interesses, zu erfahren, wie und in welchem Umfang die Website von den Besuchern genutzt wird, erstellen wir, auch über Drittanbieter, statistische und aggregierte Daten über die Anzahl der auf unserer Website aufgerufenen Seiten, die Anzahl der Besucher und ganz allgemein über die Art und Weise, wie die Website genutzt wird, ohne dass dies jemals auf Ihre Identität zurückgeführt werden kann. Um diese Statistiken und aggregierte Daten zu erstellen, verwenden unsere Lieferanten sogenannte Cookies (siehe nachstehenden Absatz 10);

zur Inanspruchnahme unseres berechtigten Interesses an der Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht oder außergerichtlich (Art. 6., Abs. 1 (f) der Verordnung): Wir können Ihre personenbezogenen Daten zur Inanspruchnahme unseres berechtigten Interesses an der Ausübung oder Verteidigung unserer Rechte in gerichtlichen oder außergerichtlichen Verfahren verarbeiten, auch im Falle der Nichteinhaltung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website und des Verkaufs oder bei Gesetzesverstößen.

Mit Ihrer freiwilligen Zustimmung können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für Marketing- und/oder Profiling-Zwecke verarbeiten. In Bezug auf diese Verarbeitung lesen Sie bitte die nachstehenden Absätze 4 und 5.



4. Verarbeiten Sie meine Daten auch für Marketingzwecke?

Mit Ihrer fakultativen Zustimmung (Art. 130 des Gv. D.  196/2003; Art. 6, Abs. 1 (a) der Verordnung), die durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens online erfolgen kann, verarbeiten wir Ihre Daten für Marketingzwecke (Direktverkauf, Zusendung von Werbematerial, Marktforschung, kommerzielle Mitteilungen, Umfragen zur Kundenzufriedenheit). Wenn Sie Ihre Zustimmung geben, können wir Sie per Post oder E-Mail kontaktieren, um Ihnen den Kauf von Produkten und/oder Dienstleistungen vorzuschlagen, Ihnen Angebote, Werbeaktionen und Geschäftsmöglichkeiten unterbreiten oder Ihnen vorschlagen, an Fragebögen, Studien, Marktforschungen oder Umfragen zur Kundenzufriedenheit teilzunehmen. Durch Ankreuzen des Kästchens für die Zustimmung zu Marketingzwecken erklären Sie sich damit einverstanden, von uns per Post und E-Mail kontaktiert zu werden. In jedem Fall können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit frei und kostenlos widerrufen, auch selektiv (z. B. indem Sie mitteilen, dass Sie keine Mitteilungen per E-Mail mehr erhalten möchten und nur noch Mitteilungen per Post wünschen), indem Sie uns eine entsprechende Anfrage in der unter nachstehendem Absatz 15 angegebenen Weise zukommen lassen. In Bezug auf Werbemitteilungen per E-Mail können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse für Marketingzwecke auch durch Anklicken des Opt-out-Links in jeder Werbe-E-Mail widerrufen.



5. Werden meine Daten auch für Profiling-Zwecke verarbeitet?

Mit Ihrer fakultativen Zustimmung (Art. 6, Abs.  1 (a) der Verordnung), die durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens online gegeben wird, können Ihre personenbezogenen Daten (d.h. sowohl personenbezogene  Daten als auch Kontaktdaten und Informationen über die auf der Website gekauften Waren) von Frette auch zum Zwecke der Profilerstellung verarbeitet werden, d.h. um Ihren Geschmack und Ihre Konsumgewohnheiten zu rekonstruieren und Ihr Verbraucherprofil zu ermitteln, um Ihnen kommerzielle Angebote, die mit dem ermittelten Profil übereinstimmen, und insbesondere auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Werbemitteilungen wie folgt zusenden zu können: (i) Produkte und Dienstleistungen, die Sie auf der Website erworben haben; (ii) Informationen, die Sie bei der Registrierung auf der Website freiwillig angegeben haben; (iii) auf der Website besuchte Seiten und auf der Website angesehene Artikel. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Profilerstellung ist völlig freiwillig, und im Falle der Nichtbereitstellung oder Nichtzustimmung wird die Möglichkeit, sich auf der Website zu registrieren und Waren auf der Website zu kaufen, in keiner Weise beeinträchtigt. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Profiling-Zwecken erstreckt sich auch auf die Details der auf der Website oder in den Frette-Geschäften gekauften Waren; die Daten zu den Details der gekauften Waren werden jedoch von Frette zu Profiling- und Marketingzwecken für einen Zeitraum von maximal 5 Jahren ab dem Datum Ihres letzten Kaufs oder Ihres Abonnements unseres Newsletters gespeichert. Wie in nachstehendem Absatz 14 dargelegt, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Profiling-Zwecken jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine entsprechende Anfrage in der unter nachstehendem Absatz 15 angegebenen Weise zukommen lassen.

6. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Es ist möglich, dass wir auf Ersuchen der Justizbehörde oder der Kriminalpolizei Daten über Besucher und registrierte Nutzer der Website weitergeben müssen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. In diesem Fall können wir Ihre Daten auch an Rechtsanwälte oder Anwaltskanzleien weitergeben, wenn dies zur Verfolgung unseres berechtigten Interesses an der Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht erforderlich ist.

Darüber hinaus können Ihre Daten an Banken, Zahlungsinstitute und andere zwischengeschaltete Stellen weitergegeben werden, soweit dies erforderlich ist, um eine Zahlung von Ihnen zu erhalten oder eine Zahlung an Sie zu leisten. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, können Ihre persönlichen Daten, die sich auf einen auf der Website getätigten Kauf beziehen, an das Finanzamt weitergegeben werden. Ihre Daten können in den gesetzlich vorgesehenen Fällen auf Antrag an die Justizbehörden weitergegeben werden. Ihre Daten werden unter keinen Umständen zu Marketingzwecken an Dritte weitergegeben.



7. Wer kann etwas über meine Daten erfahren?

Ihre personenbezogenen Daten können an unsere Angestellten und Mitarbeiter weitergegeben werden, die für die Verwaltung und Wartung der Website, für die Unterstützung von Besuchern und Nutzern der Website, die Informationen anfordern oder andere Anfragen an uns richten, und für die Verwaltung von Einkäufen im Shop zuständig sind, sowie, in Übereinstimmung mit den von Ihnen erteilten optionalen Zustimmungen, für die Versendung von Werbemitteilungen oder die Profilerstellung.  Ihre personenbezogenen Daten können auch an folgende  Kategorien von Personen weitergegeben werden, die in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter für uns Dienstleistungen erbringen und die für die Durchführung unserer Tätigkeiten von entscheidender Bedeutung sind: Anbieter von IT- und Logistikdienstleistungen, Anbieter von Outsourcing- und Cloud-Computing-Diensten, Anbieter von Analytics (die uns Statistiken und aggregierte Daten über die Nutzung der Website zur Verfügung stellen); Lieferanten von Verwaltungsdienstleistungen; externe Fachleute und Berater; Unternehmen unserer Gruppe, die Dienstleistungen für uns erbringen; Unternehmen, die in unserem Namen Marketingaktivitäten durchführen.



8. Werden meine persönlichen Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden nicht weitergegeben.



9. Ist die Bereitstellung von Daten obligatorisch oder fakultativ?

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten in den Kontaktformularen auf der Website oder in jedem Fall im Rahmen von Mitteilungen, die Sie freiwillig an unsere auf der Website angegebenen Kontakte senden, ist immer fakultativ; wenn Sie jedoch Ihre persönlichen Daten nicht angeben, können wir möglicherweise nicht auf Ihre Mitteilung antworten oder die von Ihnen gewünschten Leistungen nicht erbringen.

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten, die bei der Registrierung auf der Website oder beim Abonnement des Newsletters verlangt werden, ist fakultativ, aber notwendig; teilen Sie diese Daten nicht mit, können Sie sich nicht auf der Website registrieren oder den Newsletter abonnieren bzw. die den registrierten Benutzern der Website vorbehaltenen Funktionen nicht nutzen oder keine Einkäufe auf der Website tätigen.

Im Falle von Einkäufen auf der Website ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und den gesetzlichen Verpflichtungen in Steuerangelegenheiten nachzukommen. Teilen Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht mit, können Sie den gewünschten Kauf auf der Website nicht tätigen.



10. Verwenden Sie Cookies oder andere ähnliche Instrumente auf der Website?

Ja, wir verwenden Cookies auf unserer Website. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie .



11. Wie werden meine Daten verarbeitet und wie lange werden sie gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden mit automatisierten und nicht automatisierten Mitteln verarbeitet, wobei die logischen Abläufe streng an den Zweck gebunden sind und in jedem Fall die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleistet wird.

Die Browserdaten werden für einen Zeitraum von maximal sieben Tagen gespeichert, es sei denn, eine weitere Speicherung ist erforderlich, um die Haftung im Falle hypothetischer Computerdelikte zum Schaden der Website festzustellen oder um Anfragen von Justizbehörden nachzukommen.

Wenn Sie sich per Post, E-Mail, Fax oder über eines der Kontaktformulare auf der Website an uns gewandt haben, um Informationen über die Website und die dort angebotenen Dienstleistungen zu erhalten, werden Ihre Daten für maximal 60 Tage ab dem Tag, an dem wir Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung gestellt haben, aufbewahrt, es sei denn, eine weitere Aufbewahrung der Daten ist erforderlich, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unsere Rechte vor Gericht auszuüben oder zu verteidigen. Wenn Sie uns im Zusammenhang mit einem auf der Website getätigten Kauf über einen der Kontaktkanäle im Shop kontaktiert haben, werden wir Ihre Korrespondenz 10 Jahre lang aufbewahren, wie es die geltenden Gesetze zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen und Korrespondenz vorschreiben.

Ihre Daten, die bei der Registrierung auf der Website erfasst werden, werden so lange gespeichert, wie Ihr Konto aktiv ist, und werden sofort gelöscht, wenn Sie Ihr Konto schließen.

Daten, die sich auf Einkäufe auf der Website beziehen, werden 10 Jahre lang aufbewahrt, wie es das geltende Steuerrecht verlangt.

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke eingewilligt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten 5 Jahre lang verarbeitet, aber Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihre Kontaktdaten werden in jedem Fall aufbewahrt, um jeden anderen Zweck, für den sie verarbeitet werden, zu verfolgen. Die Daten werden für die Zwecke des Profilings für die in Absatz 5 genannten Zeiträume verarbeitet.



12. Werden meine Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt?

Einige unserer Dienstleister haben ihren Sitz in den USA, die nicht dem Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") angehören, oder die wiederum die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Unterauftragnehmern übertragen, die in diesem Land ansässig sind. Die Rechtsvorschriften in diesem Land bieten keinen angemessenen Schutz im Rahmen der Verordnung. Um jedoch Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, haben wir oder unsere Lieferanten die in der Verordnung geforderten Vorsichtsmaßnahmen übernommen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) übermitteln, wobei wird uns auf die in der Verordnung festgelegten angemessenen Garantien berufen und insbesondere auf die von der Europäischen Kommission mit dem Beschluss 2021/914/EU übernommenen Standarddatenschutzklauseln, wie in Artikel 46.2 der Verordnung festgelegt.

 

13. Welche Rechte habe ich?

Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos und ohne Formalitäten folgende Rechte gemäß den Artikeln 15 bis 22 der Verordnung auszuüben: Das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu beantragen (d.h. das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Sie betreffende Daten verarbeiten oder nicht, und, falls dies der Fall ist, Zugang zu den personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Daten sowie die Informationen gemäß Art. 15 der Verordnung zu erhalten) und die Berichtigung (d.h. das Recht, die Berichtigung unrichtiger Sie betreffender Daten oder die Vervollständigung unvollständiger Daten zu erwirken) oder die Löschung derselben (d.h. das Recht, die Löschung der Sie betreffenden Daten zu erwirken, wenn einer der in Art. 17 der Verordnung genannten Gründe besteht) oder die Einschränkung der Sie betreffenden Verarbeitung (d.h. das Recht, in den in Art. 18 der Verordnung genannten Fällen die Kennzeichnung der gespeicherten Daten mit dem Ziel zu erwirken, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (d.h. das Recht, in den in Art. 20 der Verordnung genannten Fällen die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten sowie diese Daten ungehindert an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln). Sie haben außerdem das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde ( www.garanteprivacy.it ) oder einer anderen Aufsichtsbehörde des Mitgliedstaats der Europäischen Union, in dem Sie ansässig sind oder arbeiten, einlegen können.



14. Gibt mir die Verordnung auch das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen?

Ja, Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten nach Artikel 6, Absatz 1 (e) (Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt) oder (f) (rechtmäßiges Interesse) der Verordnung, einschließlich des Profilings auf der Grundlage dieser Bestimmungen, Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.



15. Wie kann ich Sie kontaktieren und meine Rechte wahrnehmen?

Die Ausübung der oben genannten Rechte kann durch eine Mitteilung an Frette S.r.l., zu Händen der Rechtsabteilung, auf folgende Weise beantragt werden: (i) per Einschreiben mit Rückschein an Frette s.r.l., Via Borgazzi 23, I - 20900 Monza, (ii) per E-Mail an die Adresse customerservice@frette.com oder (iii) per Fax an +39 039 6046365.